Road Trip Jinja-Kigali: Teil 2: Kigali-Ruhengeri-Kabale

  • Veröffentlicht: 07. September 2009
  • Zuletzt aktualisiert: 30. März 2016

Die erste Etappe von Kigali nach Ruhengeri war schön. Einfach schön. Das Wetter war gut, es war warm aber nicht heiss, die Aussicht war atemberaubend, die Lkw, Taxi und Busfahrer offenbar nüchtern und auch nicht allzu zahlreich, die Strecke hügelig und kurvig, die Straße gut. Doch mit Anbruch der Dämmerung begann das Elend. Es wurde kalt, verständlich und voraussehbar, schließlich befand ich mich im ostafrikanischen Hochland. Dann wurde die Straße schlechter und war immer noch kurvig.

Weiterlesen: Road Trip Jinja-Kigali: Teil 2: Kigali-Ruhengeri-Kabale